Termine

Miniatur Radtour mit Albert Riethmüller
6.5.2018
Fahrradtour mit Albert Riethmüller

a) Foto von der letztjährigen Radtour (Mai 2017)

b) Pressemitteilung

kzht.ak.te_riethmueller2018_a.jpg (0,5  MB)
kzht.ak.te_riethmueller2018_b.pdf (0,1  MB)

Quellen:
Foto: Johannes Kuhn
Pressemitteilung: Volker Mall
Sonntag, 6.5.2018, 17 Uhr (bzw. 16 Uhr)
Kleine Radtour auf dem Gedenkpfad

Die zweistündige Besichtigungsfahrt wird in bewährter Manier von Albert Riethmüller angeführt, startet am Friedhof Tailfingen und führt zu 11 Stationen des Gedenkpfades. Bei einigen Stationen werden über einen QR-Code Audiotracks abgerufen. Bei schlechtem Wetter wird die Tour verschoben.
Weitere Infos siehe obige Pressemitteilung.

Veranstaltungsreihe der KZ-Gedenkstätte Hailfingen • Tailfingen e. V. mit Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.
Zeit: Um 16 Uhr wird eine Einführung in die Ausstellung angeboten, um 17 Uhr beginnt die Radtour.
Ort: Start am Rathaus Tailfingen (im Seminarraum), Anfahrt
Eintritt: frei



Miniatur Wiedersehen mit Brundibar
13.5.2018
Filmvorführung „Wiedersehen mit Brundibar”

a) Filmplakat

b) Pressemitteilung

kzht.ak.te_brundibar2018_a.jpg (0,9  MB)
kzht.ak.te_brundibar2018_b.pdf (0,1  MB)

Quellen:
Filmplakat: Wikipedia
Pressemitteilung: Volker Mall
Sonntag, 13.5.2018, 18 Uhr (Rottenburg!)
Wiedersehen mit Brundibar
Filmvorführung in Anwesenheit des Regisseurs

Regisseur Douglas Wolfsperger folgt der Jugendtheatergruppe der Berliner Schaubühne bei den Vorbereitungen für ihr neues Stück. Als den jungen Schauspielern gesagt wird, was sie erwartet, verdrehen viele die Augen: Es geht schon wieder um den Holocaust, als wäre der in der Schule noch nicht oft genug thematisiert worden! Die Hintergründe der Kinderoper „Brundibár” sind alles andere als leichte Kost. Uraufgeführt wurde das Theaterstück 1942 im KZ Theresienstadt, wo inhaftierte Kinder es insgesamt 55 Mal spielten. Als die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler der Berliner Schaubühne das KZ besichtigen, wird ihr Interesse an dem Stoff geweckt. Weitere Informationen siehe obige Pressemitteilung.

Auch Rottenburger Bürger und ein Häftling des KZ-Außenlagers Hailfingen/Tailfingen waren im KZ Theresienstadt.

Veranstalter: Kino im Waldhorn, KZ-Gedenkstätte Hailfingen • Tailfingen e. V., Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.
Zeit: 18 Uhr.
Ort: Kino im Waldhorn, Königstr. 12, 72108 Rottenburg am Neckar
Eintritt: 8 €, Schüler/innen 4 €






KZ-Gedenkstätte Hailfingen-Tailfingen